HOLZFINIS | Luisental 61 | 41199 Mönchengladbach
Telefon 02166-915420 | E-Mail: info@holzfinis.de

Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 7.30 – 18.00 Uhr | Sa. 8.00 – 12.00 Uhr

Historie Carl Finis GmbH

  • 1925 machte sich Carl Finis mit der Produktion von Kabeltrommeln für das Kabelwerk Rheydt selbstständig.
  • 1946 gründete er die Carl Finis Holzhandlung. Der erste Firmensitz war an der Wickrather Strasse direkt am Wasserturm, der heute noch steht.
  • 1950 trat Alfred Finis in das Unternehmen ein und machte eine Lehre im Betrieb seines Onkels.
  • 1958 zog man ins Luisental 61 um, dort hatte man mehr Platz zum Expandieren. Schreinereien waren zu der Zeit die Hauptkundengruppe.
  • 1979 erwarb man auf der Kohrstrasse ein zusätzliches Grundstück, da man auf dem Luisental aus allen Nähten platze.
  • 1985 trat Thomas Finis in den elterlichen Betrieb ein, er hatte zuvor sein Architekturstudium an der Uni Aachen erfolgreich abgeschlossen.
  • 1988 baute man am Luisental eine moderne Lagerhalle mit Büro.
  • 1990 wurde diese um eine großzügige Ausstellung erweitert.
  • 1992 trat Carl Peter Finis in den elterlichen Betrieb ein, nachdem er eine Ausbildung bei Werhahn in Neuss und ein berufliches Praktikum bei einer großen Holzhandlung im Sauerland absolviert hatte.
  • 1994 wurde das Grundstück an der Kohrstrasse erweitert und komplett überdacht
  • 2000 mietet man zusätzliche Lagerhallen bei der insolventen Mülforter Zeugdruckerei an.
  • 2008 erwarb man diese Hallen. Durch die großflächige Sanierung dieser Hallen und den Abriss des Hochregallagers war man an der Gestaltung des Stadtbildes in Odenkirchen/Geistenbeck maßgeblich beteiligt.

Das gesamte Firmengelände erstreckt sich heute auf über 20.000 qm, davon sind gut 90% überdacht. HOLZFINIS beschäftigt mittlerweile 30 Mitarbeiter und liefert seine Waren mit 5 eigenen LKW täglich aus. HOLZFINIS gehört heute zu einem der führenden Holzhändler am Niederrhein. Das Liefergebiet erstrecht sich von Viersen, Schwalmtal, Nettetal, Krefeld, Düsseldorf, Neuss, Korschenbroich, Grevenbroich, Erkelenz, Wegberg, Heinsberg. Zu den heutigen Kundengruppen gehören nach wie vor Schreiner, Zimmerleute, Garten- Landschaftsbauer und die Industrie - eigentlich alle holzverarbeitenden Betriebe sowie natürlich die große Gruppe der Privatkunden.

HOLZFINIS freut sich über jeden, der mit dem Werkstoff Holz arbeiten will.